Phönix wants YOU !

I WANT YOU!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Happy Christmas :)

ivContest06

Wünsche allesamt frohe Weihnachten – möget ihr reich beschenkt werden 🙂

Und auch ein kleines Update! Auch wenn wir uns kaum mehr dran erinnern können … Immerseus hat schon vor etwas längerem im 25er Hardmode dran glauben müssen. Auch im 10er HM haben wir ihn bereits gelegt:

WoWScrnShot_112413_200118WoWScrnShot_122213_224817

 

 

 

 

Auch die Beschützer und Norushen konnten wir bereits im 25er Hardmode legen 🙂 somit steht es im Moment: Phönix vs Schlacht um Orgrimmar 3/14 (Heroic Mode)!

So nun lasst euch reich beschenken … und traut nicht jedem Teufelssaurier der beleuchtet vor eurer Tür steht 🙂

ivContest10

Veröffentlicht unter Schlacht um Orgrimmar | 1 Kommentar

Schlacht um Orgrimmar – Last Stand in Orgrimmar

10 Wochen hats gedauert und die letzte Raid-Instanz in Mists of Pandaria ist leer geräumt! Nach einigen Try-Abenden konnten wir am Montag endlich auch Garrosh in die Knie zwingen (und indirekt das nächste Addon damit vorbereiten 😉 )

Garrosh HellscreamIn der ID zuvor mussten wir zwar den Raid auf zwei 10er aufteilen, konnten aber dort eine ganze Menge an Erfahrungen sammeln, die auch im 25er verwertbar waren und so war es recht absehbar, dass der dicke Ork bald am Boden liegen würde.

Der Kampf an sich gestaltete sich abwechslungsreich und spaßig – auch wenn er vielleicht nicht ganz an das Niveau anderer Endbosse heranreicht. Phase 1 besteht aus relativ simplen Tank&Spank mit einem Schuß Add-Management und ist unterm Strich recht unkompliziert. Phase 2 war dann schon knackiger – verschiedene Phasen, immer stärker werdende Boss-Skills, Adds, Mind-Control und eine Prise DPS-Race haben uns ganz schön zu denken gegeben. Nachdem dieser Teil des Encounters dann gesessen hatte blieb nur noch die letzten Phase (3) – die haben wir zwar nicht oft zu Gesicht bekommen bis der Boss lag, allerdings müssen wir in das Chaos wohl in den nächsten Wochen auch noch etwas mehr Ordnung rein bringen 😉 Im Großen und Ganzen ist Phase 3 genau wie die vorhergehende in schwer – glücklicherweise aber auch wesentlich kürzer.

Garrosh HellscreamZum Schluß gabs dann noch nen schönen Erfolg und ein (recht hässliches) Mount für die Sammlung! Danke an alle die uns bis hierher begleitet haben und direkt oder indirekt am Kill beteiligt waren. 14 Bosse in 10 Wochen kann sich denke ich durchaus sehen lassen!

Phönix vs Schlacht um Orgrimmar 14/14 (Normal Mode)

Und nu? Naja Warlords of Draenor is ja noch n Stück entfernt also müssen wir uns wohl noch mit den Hardmodes auseinander setzen 🙂 Deshalb:

Phönix vs Schlacht um Orgrimmar 0/14 (Heroic Mode)

🙂

Veröffentlicht unter Schlacht um Orgrimmar | 4 Kommentare

Schlacht um Orgrimmar – Dinos, Goblins und Verräter

Vier Wochen sinds schon wieder seit dem letzten Update aus Orgrimmar… Allerdings lag das eher an meinem Zeitmanagement (mea culpa!), als an mangelndem Raid-Progress – schließlich stehen wir seit letzter ID endlich vor Garrosh!

In den letzten IDs seit dem Schätze Pandarias-1st Kill waren wir fleißig und haben aus Thok Dinoragout gemacht, einen Belagerungsingenieur zerlegt und alte Questgeber auseinander genommen… aber wie immer der Reihe nach! Nach den Schätzen gings erst mal weiter zu

Thok dem Blutrünstigen

Thok der Blutrünstige

Hatte ich anfangs noch über zu leichte Bosse gemeckert? Nein? Thok jedenfalls hat das Potential, mein ganz persönlicher Tortos-Encounter in der Schlacht um Orgrimmar zu werden – allerdings hauptsächlich wegen dem Frustpotential und nicht wegen der Mechanik. Die ist eigentlich wirklich interessant und stellt hohe Anforderungen an die Heiler, exaktes Raid-CD  Timing, DPS und Movement. Eigentlich ein seeehr cooler Encounter – wenn nur unsere Kills etwas schöner wären 😉 Aber vielleicht klappts ja, wenn Grusella endlich mal den Execute-Button findet! Nach dem dicken Dino gings dann auch schon weiter zu

Belagerungsingenieur Rußschmied 

Belagerungsingenieur Rußschmied

Ein Boss mit relativ wenig Besonderheiten, ein paar Adds mit viel AoE und ein Laufband, damit unsere Jäger mal etwas Speck abtrainieren können – soweit die Kurzfassung der Begegnung mit Garrosh’s Oberingenieur. Im Großen und Ganzen geht es darum, dem Raid das Leben zu erleichtern, indem man die unangenehmsten Mechaniken aushebelt – der Rest ist eine Kombination aus Tank-Wechsel und „nicht im Feuer stehn“. Sobald das bei allen geklappt hatte lag auch schon der nächste Boss am Boden und wir konnten uns um ein paar alte Bekannte kümmern…

Die Getreuen der Klaxxi

Die Getreuen der Klaxxi

(und ja – „Die Getreuen“ is wohl die erbärmlichste WoW-Übersetzung seit „Schlingendorntal“) Moment! Die Kollegen kennt man doch aus der Scheckensöde?!? Jap – und wer bei der Endsequenz der Klaxxi-Ehrfürchtig-Quest aufgepasst hat kann sich zumindest so ungefähr vorstellen, warum die Jungs auf einmal auf der Seite von Garrosh stehen. Wer die Quest nicht gemacht hat – hat auch nix verpasst! 🙂 Weil die Klaxxi aber nicht grade wenig Mitglieder haben und der Spieler ja auch pflichtbewusst jeden Einzelnen von ihnen wiedererweckt hat steht man nun ganzen neun (!) Bossen gegenüber, von denen immer drei gleichzeitig aktiv sind. Jeder davon hat ein paar individuelle Fähigkeiten die sich teilweise gegenseitig beeinflussen und so eine gewisse Kill-Reihenfolge und Tank-Zuweisung vorgeben. Hat man das mal ausgearbeitet (oder erfolgreich auf Ramis Zettel gespickt!) bleibt noch ein wenig Movement in Kombination mit Fokus-DPS und ein paar Trys zum warm werden – fertig is die Laube!

Langer Rede kurzer Sinn – Phönix vs Schlacht um Orgrimmar 13/14

Der erste Garrosh-Tryabend liegt auch schon hinter uns und wenn nichts schief geht können wir uns in zwei bis drei Wochen über den ersten Hardmode-Loot freuen! Produkt!

Veröffentlicht unter Schlacht um Orgrimmar | Hinterlasse einen Kommentar

Phönix goes Herald of the Titans!

Bereits seit einigen Monaten geisterte nun ein Thread durchs Gilden-Forum in welchen unser Opfergnom Gneki angeregt hatte, sich gemeinsam an den Erfolg „Herold der Titanen“ zu wagen. (wer nich weiss, um was es geht > Herold der Titanen zum nachlesen) Anscheinend hatte er damit den Nagel auf den Kopf getroffen, denn die Resonanz war ziemlich hoch!

Herald of the Titans 02

Der Plan war also gefasst und im Laufe der folgenden Wochen machte sich eine kleine Phönix-Gruppe ans leveln und ausstatten ihrer Twinks was für ettliche unterhaltsame Abende in Ulduar sorgte. Nach einigem Warten auf ein paar Nachzügler war es dann am 9. September soweit – Spontan nach dem eigentlichen Raid gab Alfo mal wieder keine Ruhe und wir machten uns mit 7+2 Mann auf, Algalon von der Zerstörung Azeroths abzuhalten – wenn auch mit ein paar Jahren Verspätung 😉 Das Ergebnis nach ettlichen Trys sah dann so aus:

Algalon the Observer (max. iLvL 226)

Herald of the Titans

Die beteiligten in alphabetischer Reihenfolge 🙂 :

  • Alfonikus (Naturwunder – Resto Druide)
  • Állè (Hshfreak – Marksman Hunter)
  • Bronx (Karuma – Retri Pala)
  • Conker (Executioner – der mit der Angel!)
  • Gneki (Slaapkammer – Affli Warlock)
  • LePrincess (Xarvencia – Herobot!)
  • Ramides (Kassidy – Prot Warri)
  • Satyrelle (Dreanerys – Prot Pala)
  • Snuggel (Nebulan – Frost Mage)
  • Váena (Thália – Fury Warri)
  • Verveine (Altarielle – Resto Druide)

Für mich persönlich (und meines Wissens nach auch für den Rest der Truppe) war das „Herold-Projekt“ eine der unterhaltsamsten und spannendsten Nebenbeschäftigungen und eine schöne Alternative zum Level-90-Content – hoffentlich kommt bald mal wieder einer auf eine ähnliche Idee!

Ein paar Wochen später haben wir das Ganze dann auch wiederholt, da am ersten Abend leider nicht alle Teilnehmer greifbar waren. Von daher vielen Dank an alle Beteiligten fürs Mats-Sammeln, Twinks-ziehen, ihren Zeitaufwand und vor Allem für richtig angenemhe Twink-Abende!

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar